LP-Test 2018

Ihr Testvorbereitungsprogramm für den ICAO Language Proficiency Test!

LP-Test jetzt verfügbar!


LP-Test 2018 (ICAO)

Hier bestellen!
Wir bieten
Fakten
Demo-Videos
Online-Englischkurse bei gymglish

Deutschland

Trainingsablauf - BNetzA
Prüfungssimulation - BNetzA
LBA-Veröffentlichungen
BNetzA-Veröffentlichungen
Anmeldeformular AZF/BZF
Anmeldeformular Sprachtest

Österreich

Trainingsablauf AustroControl
AustroControl-Veröffentlichungen
Sprachkompetenz Verfahren
Akzeptierte Prüfverfahren
Language Proficiency Examiner (Sprachprüfer A)
Sprachkompetenz Prüfungsprotokoll

Schweiz

Trainingsablauf Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL
Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL-Veröffentlichungen
Formulare BAZL
Prüfungsablauf BAZL

LP-Test jetzt verfügbar!

Forum - Kundenmeinungen

Hier finden Sie die Meinungen und Erfahrungsberichte unserer Kunden.

Sie möchten anderen Interessenten Ihre Meinung und Ihre Erfahrung mit unserem LP-Testtrainingsprogramm mitteilen?
Kein Problem. Senden Sie uns einfach eine Email und wir veröffentlichen sie.

Wolfgang Kammer schrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,

obwohl meine Übergangsbescheinigung bis zum 31.12.2010 reicht, habe ich mich heute bei der Netzagentur, Außenstelle Köln einer LP-Prüfung gestellt und diese auch bestanden. Ich bin Fluglehrer und Ausbildungsleiter an einer Flugschule und wollte sehen, was da auf die Flugschüler und Inhaber von AZF und BZF I zukommt.

Zur Vorbereitung auf diese Prüfung habe ich fast ausschließlich mit Ihrer Software gearbeitet. Zusammenfassend möchte ich feststellen, dass Ihre Software mich auf die Anforderungen und den ganzen Ablauf dieser Tests hervorragend vorbereitet hat. Durch das Training in der Beschreibung der Bilder und Bearbeitung der gestellten Fragen erhielt ich einen Wortschatz, der mir ermöglichte, das in der Prüfung gezeigte Bild (Blick auf eine Flugzeugverkaufsschau auf dem Vorfeld eines Flughafens) völlig flüssig zu beschreiben und die folgenden Fragen ebeso zu beantworten und meine Ansichten dazu darzulegen. Der mitgelieferte Vokabel-Übungstext liefert dazu ebenfalls alles, was man braucht. Das Interview lief also vollkommen problemlos ab. Ich werde Ihre Software an allen Betroffenen in meinem Umfeld empfehlen.

Mit Fliegergrüßen

Wolf Kammer


Thomas Lehnhardt schrieb:

Sehr geehrte Damen und Herren,

in der zweiten Hälfte 2009 habe ich mich auf die Prüfung AZF vorbereitet und in diesem Zusammenhang über die Möglichkeit einer am gleichen Tag zu absolvierenden LP-Prüfung nachgedacht. Trotz meiner Meinung nach schlechten Voraussetzungen aufgrund meiner momentan eher dürftigen Englischpraxis und einer nur kurzen Vorbereitungszeit habe ich mich am 17. Dezember 2009 beiden Prüfungen gestellt.

Jegliche Vorbereitung für den LP-Test ist über das Angebot von "flight-support" gelaufen: Das Einholen von Informationen bezüglich Anforderungen und Durchführung des LP-Testes, die Prüfungsanmeldung bei der Netzagentur bis hin zur eigentlichen Vorbereitung auf die Prüfungsinhalte. Die Hörverständnistests 1 und 2 zeigen die Prüfungsanforderungen sehr gut auf und machen mögliche Verständnisschwierigkeiten beim "Multiple-Choice-Test" deutlich. Hörverständnistest 2 (ATIS) finde ich persönlich sehr gut gelungen. Hier erkennt man die gesamte "Bandbreite" der Autoren - ihr Wissen und ihre Erfahrung. Ein wesentlicher Faktor für eine breidbandige Vorbereitung ist die Verwendung von verschiedenen Sprechern (Stimmen) und Aussprachen. Im Teil 3 (Sprachfertigkeit) werden anhand der Themenauswahl die für die Prüfung relevanten Schwerpunktbereiche nicht nur umfassend aufgezeigt, sondern auch nach ihrer Wichtigkeit wiederholt im Übungsablauf angeboten. Nach Durcharbeiten aller Kapitel war eine Bildbeschreibung unter Prüfungsbedingungen für mich problemlos möglich. Wichtig ist hier zu wissen, dass die Prüfer vor allem in den an die Bildbeschreibung anschließenden Fragen gesellschaftsrelevante und politische Themenfelder abklappern (Soll Kerosin versteuert werden? Sollen Anwohner an neuer Startbahn entschädigt werden? Kann Fluglärm krank machen ? etc). Ich empfehle daher insbesondere die Zusatzfragen durchzuarbeiten. Die in diesem Teil 3 vorhandene Aufnahmemöglichkeit habe ich aus Zeitgründen nicht genutzt und so die "multimediale Vielfalt" nicht ganz kennengelernt. Die mitgelieferte Vokabelsammlung ist ein Muss, die ca. 50-seitige Abhandlung über die Geschichte der Fliegerei ein informatives, aber nicht verpflichtendes Beiwerk.

Nach meiner Erfahrung ist eine gezielte Vorbereitung auf den LP-Test mit der Software von "flight-support" sehr gut möglich. Kein langes "Drum-herum", klar gegliedert nach Themenfeldern, zielgerichtet auf die eigentlichen Prüfungsinhalte. Somit ist diese Software uneingeschränkt für alle Interessenten eines LP-Tests zu empfehlen. Ich wünsche mir eine stetige Aktualisierung des Angebots, denn die Wiederholungsprüfungen warten...

Mit Fliegergrüßen
Thomas Lehnhardt


Mario Mager schrieb:

Lieber Fliegerfreunde,

als ich mich entschloss meinen AZF- Kurs zu belegen, war für mich auch klar, gleich den LP-Test zu absolvieren. Nicht deshalb, weil meine Berechtigung am Ablaufen war, sondern, weil ich es schlichtweg hinter mich bringen wollte.

Vor lauter AZF wurde mir aber nicht bewusst, wie ernsthaft der LP-Test zu nehmen ist. Erst als ich einige Unterlagen der Bundesnetzagentur gesichtet, und schauderhafte Erzählungen anderer Piloten erhalten durfte, war mir klar, dass ich Hilfe benötigen würde.
Eines stand von vorneherein fest: Ich konnte keinen weiteren Kurs belegen, hier fehlte mir schlichtweg die Zeit. Also suchte ich nach Alternativen und kam zu flight-support.
Durch den sehr strukturierten und prüfungsrelevanten Aufbau der Seite kam ich schnell zurecht, und „feierte“ in Trockenübung schnell Erfolge.
Zwei elementare Dinge stellten sich durch das umfangreiche Lernprogramm ein:
Erstens der doch sehr spezielle Wortschatz und die Worteloquenz kann ohne Probleme wieder erlernt werden - Vokabular ist im Programm vorhanden – und zweitens die Sicherheit diese LP Prüfung zu schaffen. Zweites ist in einer Prüfungssituation, da brauche ich keinem etwas sagen, mental gesehen unumgänglich. Man lernt quasi spielerisch wieder in das sehr komplexe Thema zu finden. Außerdem ist die Simulation mehr als praxisnah und man kann umfangreiche Selbsttests durchführen.
Mit der fachlich souveränen Ausbildung von flight-support und meinem erstarkten Bewusstsein, dass ich es schaffen konnte, bestand ich im Januar 2010 auf das erste Mal mit genau einem Fehler die Prüfung.

Hierfür möchte ich mich bei den Machern noch ganz herzlichst bedanken und kann allen Fliegerkameraden, die im Begriff sind, diese nicht ganz unspektakuläre Prüfung abzulegen raten, sich bei flight-support anzumelden.

Ich wünsche allen viel Erfolg und happy landings


Julia Hendleier schrieb:

Hallo Fliegerkameradinnen und -kameraden,
ie LP-Trainingssoftware entspricht nach Aufbau und Inhalt dem tatsächlichen Prüfungsablauf. Sie ermöglicht es sich im Vorfeld mit dem erforderlichen Wortschatz vertraut zu machen, sich im Verständnis englischer Texte und dem Abhören der ATIS zu üben. Das eigenständige Durcharbeiten der zahlreich angebotenen Interview-Beispiele nimmt die Hemmung vor dem freien Sprechen im Rahmen der Bildbeschreibung. Bestens vorbereitet gab es für uns beim LP-Test keine Überraschungen mehr...
... fight-support LP-Testvorbereitungssoftware- wirklich zu empfehlen!
LG Julia Hendleier